Geschichte

Konzerte

Führungen

Verein

Literatur

Karten

Impressum

FREUNDE DES POLLINGER BIBLIOTHEKSAAL e.V.

 

Der Verein der Freunde des Pollinger Bibliotheksaals e.V. wurde am
20. November 1971 von Dr. Ernst Wittermann gegründet.

1974 übereignete der Brauereibesitzer Adolf Streicher den Saal dem Verein.

Am 27. September 1975 wurde der Bibliotheksaal nach dreijähriger

Restaurierung feierlich eröffnet. Seither dient er, nicht zuletzt wegen seiner hervorragenden Akustik, als Konzertsaal, und wurde auch schon mehrmals für CD- und Filmaufnahmen genutzt.

Das Ziel des Vereins „den Saal der Öffentlichkeit zugänglich zu machen und mit neuem Leben zu erfüllen“ ist erreicht worden.

Der Vorstand des Vereins mit Frau Hanne Wittermann als Vorsitzende ist bestrebt, dieses Objekt nach besten Kräften weiterhin zu erhalten.

Auch Sie können zur Erhaltung des Saals beitragen, indem Sie spenden oder Mitglied im Verein der Freunde des Pollinger Bibliotheksaals e.V. werden.

Jede Spende dient der Erhaltung dieses wertvollen denkmalgeschützten Gebäudes.

Den Antrag auf Mitgliedschaft im Verein der Freunde finden Sie hier:

Download Beitrittserklärung